TravelCulture

TravelCulture steht für den Austausch zu aktuellen Themen zwischen Verantwortungsträgern und hellen Köpfen aus dem Tourismus und dem Kulturbereich. Aus Praxisbeispielen lernen, Dialoge initiieren und selbst Lösungen erarbeiten - das ist das Ziel des biennalen Kongresses.

Die erste TravelCulture am 8. November 2018 stand unter dem Motto „Culture of Collaboration“: Wie können sich Kultur und Tourismus vernetzten, um voneinander zu profitieren? Wo finden best practices statt, und was zeigen aktuelle Studien auf? Spannende Vorträge, praxisnahe Workshops und kreative Netzwerkformate widmeten sich diesen Fragestellungen. 

Mehr dazu

Unsere Speaker

Unsere Referenten sind handverlesen und verstehen es, ihr Publikum mit ihrer Fachexpertise und/oder ihrem Vortragsstil zu begeistern. Wir holen neben renommierten Speakern bewusst junge Talente auf die Bühne und bemühen uns um Gender Equality. Ein Auszug aus den Speakern der TravelCulture 2018: