Kultur, Tourismus und Gesellschaft im Dialog TravelCulture Linz von 7. bis 8. November 2018

Die Welt ist im Umbruch. Globalisierung, Digitalisierung und künstliche Intelligenz verändern gewohnte Strukturen und revolutionieren, wie wir leben. Doch wo bleiben wir als Menschen? TravelCulture sieht in der Zusammenarbeit von Kultur und Tourismus einen möglichen Anker für unruhige Zeiten. Erstmalig treffen sich Experten dieser beiden Bereiche, damit sie die "Culture of Collaboration" diskutieren, um gemeinsam noch mehr Nutzen zu stiften.

Basierend auf den Säulen "Kultur, Tourismus und Gesellschaft" lädt TravelCulture zum interdisziplinären Perspektivenwechsel ein. Denn ein neues Miteinander erfordert ein Verlassen der Komfortzone, um Raum für neue Gedanken und Ideen zu öffnen.

Da die Verbindung von Gegensätzen ein Erfolgsrezept von Linz als Kulturhauptstadt Europas 2009 und UNESCO City of Media Arts ist, ist sie auch Heimat der TravelCulture. Die Donaustadt im Herzen Europas ist der perfekte Ort, um sich neuen Herangehensweisen zu nähern. 

Rastlos und mutig sucht Linz nach Neuem und beschreitet bisher unentdeckte Pfade ohne den Menschen aus den Augen zu verlieren. Das in Linz entwickelte Tagungsformat Blue Meeting® wird dieser Philosophie gerecht und ist auch Basis für das Konzept der TravelCulture.

Tourismusdirektor Georg Steiner über die TravelCulture

Tourismusdirektor Georg Steiner c linztourismus tom mesic

Der Tourismus ist ins Gerede gekommen. Ein (gefühltes) Zuviel führt in immer mehr Destinationen zu Spannungen. Tourismus im 21. Jahrhundert muß für Einheimische, Betriebe, Mitarbeiter wie auch Gäste einen Mehrwert bieten. Nie da gewesene Gästezahlen werden zur Belastung. Der Tourismus konzentriert sich mehr denn je auf wenige Punkte. Es fehlen Narrative, durchgehendes „Storytelling“ sowie Strategien von Entzerrung. Damit beschäftigt sich die TravelCulture.

Wir stellen die Frage nach dem Warum des Reisens. Entdecken, neugierig sein, Zusammenhänge erschließen und dabei Mensch bleiben! Darum geht es. Linz verändert: Tagungsformate und touristische Herangehensweisen.