TravelCulture Workshops Interaktive Formate und spannende Themen

So vielfältig wie die TravelCulture selbst sind auch ihre Workshops! An unterschiedlichen Locations in der Innenstadt geht es in die Tiefe oder auch an’s Netzwerken. Ideen-Feuerwerk im Kopf nicht ausgeschlossen.

Was braucht der Tourismus? Diese Frage stellen sich rund ein Dutzend Menschen aus den unterschiedlichsten Fachbereichen bei "Get Inspired" im Deep Space des Ars Electronica Centers. In zwei kurzweiligen Stunden geben sie Denkanstöße und blicken von außen auf den Tourismus. Hierbei steht nicht nur der Austragungsort Linz im Fokus, gemeinsam wird ein internationaler Vergleich des Reisens und des Tourismus erarbeitet.

Wie mit Entwicklungen der heutigen Zeit umgegangen werden soll und welche neuen Denkansätze sich daraus ergeben, wird beim Workshop „Next Generation“ diskutiert. Zwischen „Speed-Dating“ und gemütlichem Netzwerken kommen unterschiedliche Generationen zusammen. Erfahrenes Know-How und Kreativität verschmelzen so in einem produktiven Nachmittag.

Ars Electronica Deep Space c linztourismus Robert Josipovic

Die Lage an der Donau, dem zweitgrößten Fluss Europas, und die zahlreichen Kulturangebote haben Linz zu einem der spannendsten urbanen Zentren Europas gemacht. Beim „Donau-Workshop“ wollen wir eine Möglichkeit zur Vernetzung der Akteure entlang des Flusses geben, aber auch Raum zur Diskussion für zukünftige Strategien öffnen. Dazu wird Chris Müller, Direktor der Tabakfabrik Linz, seine Visionen vom innovativen Reisen an der Donau vorstellen.